Die U14 Judoka des KSV Moers holten in Krefeld-Fischeln  vier Kreis- und      3 Vizemeistertitel

05.09.2007 / LOKALAUSGABE / MOERS

Beim ersten Turnier nach den Sommerferien gelang den
Judokas vom KSV Moers 1899 e.V. ein optimaler Einstieg.
Von 14 gestarteten Kindern qualifizierten sich 10 für die am
nächsten Sonntag in Duisburg stattfindenden Bezirksmeisterschaften.
In folgenden Gewichtsklassen stellt der KSV den Kreismeister:
 
- 46 Kilo  Dario Commatteo  ( konnte seinen Titel vom Vorjahr verteidigen)
- 50 Kilo  Ansgar Jung
- 60 Kilo  Daniel Kranen
 
Bei den Mädchen:
- 57 Kilo Melissa Fabri
 
Hervorragende zweite Plätze holten
 
- 40 Kilo  Christopher Langer
- 55 Kilo  Fabian Motzek
- 60 Kilo Michael Lange
 
Nils Pöttmann ( -46 kg ) gewann seinen zweiten Kampf mit einem spektakulären Uchi-Mata
( Innenschenkelwurf ), den dritten jedoch verlor er und musste daher in die Trostrunde. Es
reichte im kleinen Finale zum dritten Platz. Demir Beganovic ( -55kg) verlor im zweiten Kampf
etwas übermotiviert gegen den späteren Kreismeister und wurde ebenfalls über die
Trostrunde Dritter.
Bei den Mädchen holte sich Julia Rewald in der Klasse +63 kg den dritten Platz.